STRAßEBAHNMOUNTAINBIKE - CROSS COUNTRYMOUNTAINBIKE - DOWNHILLMOUNTAINBIKE - TRIALBMX - RACEBMX - FREESTYLEQUERFELDEINHALLENRADSPORT - KUNSTRADHALLENRADSPORT - RADBALLBREITENSPORT

BDR-Stellenanzeigen

Trainer/In für den Schwerpunkt Ausdauer (Bahn) Junioren
Der Bund Deutscher Radfahrer sucht zum 01. Januar 2019 eine(n) radsporterfahrene(n), hauptamtliche(n) Trainer/In für den Schwerpunkt Ausdauer (Bahn) Junioren. Diese Stelle ist bis zum 31.12.2020 befristet und beinhaltet eine sechsmonatige Probezeit. Eine anschließende Verlängerung ist möglich, jedoch abhängig von der Befürwortung des DOSB-BL und den finanziellen Zusagen der Sportförderung des Bundesinnenministeriums.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst per Mail an: 
martin.wolf@bdr-online.org

Als Termin für den Eingang Ihrer Bewerbung haben wir den 15.10.2018 vorgesehen

 

Bundestrainer/-in Para Radsport
Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) e. V. ist im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) der Spitzenverband für den Leistungs-, Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport von Menschen mit Behinderung und Nationales Paralympisches Komitee für Deutschland. Mit seinen 17 Landes- und 2 Fachverbänden sowie rd. 6.300 Vereinen und 560.000 Mitgliedern gehört der DBS zu den weltweit größten Sportverbänden für Menschen mit Behinderung. Die Sportarten innerhalb des Verbandes sind in Abteilungen bzw. Fachbereichen organisiert. Der Sitz der Bundesgeschäftsstelle ist in Frechen bei Köln.

Wir suchen zum 01.01.2019 eine/n Bundestrainer/-in Para Radsport.

Bei Interesse bewerben Sie sich bis zum 26.10.2018 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung an: Deutscher Behindertensportverband e.V., Tulpenweg 2-4, 50226 Frechen. Ihr Ansprechpartner: Frank-Thomas Hartleb/Sportdirektor, Tel. 02234-6000200 oder hartleb@dbs-npc.deax